Miltenberg - parteiunabhängige Kommunalpolitk für alle Bürger

Termine der Bürgerliste Miltenberg

  • Bürgertreff am 23.04.2020 um 19.00 Uhr, Miltenberg Nord, Restaurant Zorbas
  • Stadtspaziergang in Breitendiel am Freitag 8.5.2020 um 16.00 Uhr, Treffpunkt Autohaus Jessel

Aktuell ist unklar, ob diese Termine stattfinden können. Wir werden Sie zeitnah informieren.

Ergebnis Stadtratswahl in Miltenberg am 15.03.2020

Die Bürgerliste erreicht 7,02% der Stimmen und erhält einen Sitz im Stadtrat.

Bürgerliste Miltenberg wird dringend im Stadtrat gebraucht

bürgernah transparent parteiunabhängig
Bürgerliste Miltenberg

In der Sitzung des Stadtrates am 29.01.2020 standen zwei Petitonen auf der Tagesordnung. Allerdings wurde darüber nicht beraten und beschlossen. Bürger haben den Wunsch geäußert

  • Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros zu überprüfen
  • Eine Bürgerfragestunde vor Ratssitzungen abzuhalten

Beides hat der Bürgermeister alleine entschieden und abgelehnt. Unsere Räte durften darüber nicht mal beraten oder Vorschläge machen.

 

Zu den Öffnungszeiten wurden sie dabei noch in einer Art und Weise informiert, die am Thema vorbei war.

 

Egal ob der Bürgermeister hier alleine entscheiden darf, ein Stadtrat der es nicht mals schafft, hier gegen den Willen des Bürgermeisters über mehr Bürgernähe und Service reden zu dürfen, hat seine Existenzberechtigung verloren. Hier braucht es neue Kräfte, die dem Stadtrat seine Rechte und damit den Bürgern ihren Stadtrat zurückerobern.

 

Bürgerliste Miltenberg hat Kandidaten für den Stadtrat nominiert

Den ausführlichen Bericht finden Sie hier.

 

Die Kandidaten von links nach rechts:

  • Hans-Rainer Nied
  • Doris Leonard
  • Michael Koch
  • Petra Rybakiewicz
  • Rainer Rybakiewicz
  • Wolfgang Spachmann
  • Silvia Koschwanez
  • Marco Panizzi
  • Sandra Brosi
  • Laurent Avolio

Bürgerbüro der Bürgerliste im Foyer Hotel zum Riesen

Bürgerbüro Bürgerliste Miltenberg Foyer Hotel Riesen
Bürgerbüro Bürgerliste Miltenberg Foyer Hotel Riesen

Am Samstag den 14.12.2019 war unser Bürgerbüro zum ersten Mal geöffnet.

 

Ein tolles Ambiente im Foyer des Hotels Riesen, hat richtig Spaß gemacht. Unter den Augen prominenter Besucher des Hotels (siehe Bildergalerie), konnten wir mit Bürgern reden und unser Projekt

 

- Rainer Rypakiewicz, Bürgermeister für Miltenberg

 

- Bürgerliste soll im Stadtrat vertreten sein

 

weiter vorantreiben.

 

Vielen Dank an die Eigentümerin und die Pächterin des Hotels, die uns diese schönen Räumlichkeiten zur Verfügung stellen.

 

Die Möglichkeit, ohne Terminvereinbarung mit unserem Bürgermeisterkandidat Anliegen und Ideen zu diskutieren, kommt wird immer häufiger genutz.

 

Wir nehmen alle Anregungen auf und werden uns darum kümmern.

Rainer Rybakiewicz von Bürgerliste als Bürgermeisterkandidat nominiert

Rainer Rybakiewicz Bürgermeisterkandidat der Bürgerliste Miltenberg
Rainer Rybakiewicz Bürgermeisterkandidat der Bürgerliste Miltenberg

Ein Macher mit Ideen. Das ist die Zukunft für Miltenberg.

 

Am 7.12.2019 hat die parteiunabhängige Bürgerliste Miltenberg Rainer Rybakiewicz einstimmig als Bürgermeisterkandidat aufgestellt.

 

Seit 2014 arbeitet er im Miltenberger Stadtrat für die Bürger, und hat sich dort für mehr Bürgernähe, Transparenz und mehr Bürgerbeteiligung eingesetzt.

 

Fehlende Unterstützung im Gremium hat bisher verhindert, dass er etwas für uns Bürger bewegen konnte. Für die Bürgerliste Miltenberg ist er damit aber der ideale Kandidat, um unsere Ziele in diesem Bereich zu verwirklichen.

 

Seine unermüdlichen Bemühungen in den letzten Jahren zeigen, dass er es ernst meint. Mit ihm als Bürgermeister sehen wir gute Chancen, den angestrebten Kulturwandel im Rathaus voranzubringen.

 

Rainer Rybakiewicz hat folgende Schwerpunkte vorgestellt, wo er die Stadt voranbringen möchte:

  • Bürgernähe, Bürgerbeteiligung und Transparenz
  • Zweckbau statt Prestigebau, vorrangig müssen die Grundschule und die Feuerwehren gebaut werden
  • Wohnungsbau muss unbedingt vorangebracht werden
  • Ganz wichtig, der geplante Einzelhandel am alten Bahnhof muss unbedingt gestoppt werden, um ein Ausbluten der Altstadt zu verhindern
  • Förderung von Vereinen und Ehrenamt ist für ihn ein weiterer wesentlicher Punkt

Rainer Rybakiewicz war im Januar 2019 der einzige Stadtrat, der gegen die Planung am alten Bahnhof gestimmt hat, und auch Alternativen aufzeigte. Das war lange bevor die massiven Proteste aus der Bevölkerung und der MCity begonnen haben. Inzwischen ist im Stadtrat ein Umdenken erkennbar.

 

Eine eigene fundierte Meinung bilden, für diese eintreten, und über lange Zeit gegen alle Widerstände dafür zu werben, zeichnet ihn aus. Er hat in der Vergangenheit bewiesen, dass er energisch und beharrlich Dinge verfolgt und vorantreibt. Ein Macher mit Ideen. Das ist die Zukunft für Miltenberg.

Bericht vom vierten Bürgertreff

Wieder großes Interesse am Angebot, parteiunabhängig über Kommunalpolitik in Miltenberg zu diskutieren.

 

Die neu gegründete Bürgerliste hat sich und ihre Ziele vorgestellt.

 

Den ausführlichen Bericht dazu gibt es hier.

Seit Oktober 2019 gibt es den Miltenberger Bürgertreff

Hier können Bürger parteiunanbhängig über Kommunalpolitik in Miltenberg diskutieren und Ihre Anliegen vorbringen.

 

Ziel ist es dieses Dinge dann an Stadtrat, Bürgermeister und Verwaltung weiterzugeben, um Veränderung zu bewirken.

 

Im zweiten Bürgertreff am 24.10.2019 wurden zwei Petitionen an den Stadtrat auf den Weg gebracht

  • Wir wollen eine Bürgerfragestunde vor jeder Stadtratssitzung
  • Wir möchten verlängerte Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Details der Petitionen finden Sie hier. Bisher gibt es keine Reaktion von Stadtrat, Bürgermeister oder Verwaltung dazu.

 

Berichte von den ersten Bürgertreffs

Verein Bürgerliste Miltenberg gegründet

Aus den ersten Bürgertreffs heraus hat sich eine Bürgerliste gegründet, die parteiunabhängig im Stadtrat Politik mit und für die Bürger machen will.

 

Der Vorstand des neu gegründeten Vereins Bürgerliste Miltenberg BM

 

Erster Vorsitzender

     Wolfgang Spachmann (rechts)

 

Zweiter Vorsitzender

     PD Dr. Mathias Weifert (mitte)

 

Kassenführerin

     Doris Leonard (links)

 

Die BM beabsichtigt, an der Bürgermeister- und Stadtratswahl 2020 teilzunhemen.

 

Machen Sie mit, frischer Wind für Miltenberg