· 

Will die Miltenberger Stadtverwaltung sich mit Gewalt lächerlich machen?

Die am 08.11.2018 auf der Seite der Stadt veröffentlichte Einladung zur Bürgerversammlung am 12.11.2018 ist wieder gelöscht worden. Die Einladung im Oktober 2017 für November 2017 ist nach wie vor da.

 

Warum wird die Einladung 2018 gelöscht, während 2017 im Netz bleibt? Die Einladung für 2016 kann man übrigens auch noch auf der Seite der Stadt finden. Das ist doch langsam alles mehr als seltsam.

 

Hat man festgestellt, dass der Reparaturversuch nach meiner Aufsichtsbeschwerde über die nicht ordnungsgemäße Einladung ein Rohrkrepierer war? Zwei Werktage vor dem Temin ist vielleicht irgendwie doch nicht frühzeitig im Sinne des Gesetzes? Mehr zu der Veröffentlichung vom 08.11.2018 finden Sie hier.

Hat hier die Aufsicht beim Landratsamt oder gar bei der Regierung von Unterfranken eingegriffen? Erschwert die panikartige Veröffentlichung vom 08.11.2018 etwa das Abwimmeln meiner Aufsichtsbeschwerde?

 

Die Spannung steigt, was ich auf meine Beschwerde jetzt zu hören kriege.

 

So langsam wird es mühsam, den erratischen Aktivitäten der Stadt Miltenberg zu folgen. Irgendwie habe ich das Gefühl, da hat keiner mehr einen Plan.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0