· 

Toller Service für Bürger in München, warum nicht auch in Miltenberg?

Landratsamt Miltenberg
Landratsamt Miltenberg

Neues zum Service in unserem Landratsamt. Ablauf einer Anfrage nach Zuständigkeiten:

 

Auf eine einfache Anfrage per Mail erhalte ich eine Antwort per Brief, der dann auch noch zwei Tage mit der Post unterwegs ist.

 

Warum wird Mail mit Brief beantwortet? Unabhängig vom Zeitverlust kostet dies ja auch Geld (nicht nur Porto).

 

Aber zum Inhalt: Wir sind nicht zuständig! Keine Angabe wer zuständig ist und auch kein Hinweis, wo ich mich hinwenden kann. Danach hatte ich zwar nicht explizit gefragt, aber bürgerfreundlich sieht anders aus.

 

An der Schwierigkeit der Frage kann es nicht gelegen haben. Ich habe mich dann direkt an das Ministerium in München gewandt. Es gibt eine zentrale Servicestelle der bayerischen Staatsregierung, man muss also nicht mal das "richtige" Ministerium finden. Wie läuft es da?

 

Anfrage per Mail am 31.10.2018 um 08:10 Uhr, Antwort am gleichen Tag um 15:52 Uhr erhalten!

 

Ich bekomme die zuständige Behörde genannt, mit kompletter Adresse incl. Tel. und Fax. Dazu den Link auf deren Internetseite und als Zusatzservice noch einen Link auf die Seite mit Zuständigkeiten.

 

Noch ein erstaunliches Erlebnis mit Behörden in München am gleichen Tag. Um 15:53 habe ich mich per Mail an das bayerische Landesamt für Statistik gewandt, es ging um Zahlenreihen für die Stadt und den Kreis Miltenberg, die ich nicht gefunden habe.

 

Die ausführliche und kompetente Antwort ging nach gut einer Stunde um 17:13 Uhr per Mail bei mir ein! Das ist sensationell und macht nachdenklich in Bezug auf die Qualitiät unseres Landratsamtes. Ich hatte dazu schon mal etwas geschrieben, siehe Bürgerfreundlich sieht anders aus!

 

Was ist bei unserem Landratsamt anders als in München? Dort schafft man es, per Mail zu antworten, und dabei noch das Problem zu lösen. Mein Tipp, wenden Sie sich mit allgemeinen Fragen zur Verwaltung am besten gleich an die Servicestelle der bayerischen Staatsregierung unter direkt@bayern.de. Da wird Ihnen geholfen!

 

Eine ähnliche Anfrage beim Landratsamt wurde übrigens im Mai noch innerhalb weniger Stunden per Mail beantwortet, allerdings habe ich auch damals keinen Hinweis bekommen, wer zuständig ist, oder mir weiterhelfen könnte.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0