· 

CSU und Digitalisierung - bitte nicht laut lachen

Das ist ja zum wiehern
Das ist ja zum wiehern

Die CSU-Ortsgruppe Miltenberg ist nicht mal in der Lage, eine Mail-Adresse zu korrigieren, selbst wenn man ihr den Fehler exakt beschreibt.

 

Derweil träumt unser Ministerpräsident von der Digitalisierung in Bayern. In seiner Regierungserklärung kündigt er vollmundig das digitale Rathaus an.

 

Lieber Markus Söder, liebe CSU. Träumt schön weiter, aber mit dem Personal in Miltenberg wird das nix mit der Digitalisierung.

 

Anfang März wollte ich eine Mail an die CSU Miltenberg schreiben, und habe den Kontakt auf der Internetseite verwandt. Die Mail kam zurück, unbekannter Empfänger.

 

Gut, Miltenberg ist weit weg von München, vielleicht kennt man in der CSU Zentrale das weit entfernte Miltenberg gar nicht.

 

Trotz meines Hinweises, und einer erneuten Mail am 06.03.2018 an den Ortsvorsitzenden, in der ich den Fehler und die Lösung detailliert beschrieben habe. hat sich nichts geändert. Der Fehler ist im August immer noch da.

 

Nach wie vor ist bei der CSU Miltenberg die fehlerhafte Mail-Adresse hinterlegt. Lediglich im Text wurde eine Korrektur vorgenommen. Kann man dies verallgemeinern?

 

Optik reicht nicht aus, es muss auch was dahinter stehen!
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0