· 

75% der Kommunen nutzen heute die Basisdienste des BayernPortals

berichtet unser noch Heimatminister Dr. Markus Söder stolz in der neuesten Studie zum Stand von EGOVERNMENT in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Nachzulesen in der Studie auf Seite 25.

 

Die Studie selbst ist ein Armutszeugnis für die Digitalisierung in Deutschland, wenn Dr. Markus Söder weiter ausführt: "Bayern setzt auf die großen Chancen digitaler Verwaltung für Bürger und Unternehmen", scheinen hier Marketing und Realtität doch weit auseinander zu sein.

 

Das BayernPortal als Basis für die Kommunen bietet zwar viel, aber in Miltenberg können Sie darüber

- Briefwahlunterlagen online anfordern

mehr nicht. Damit gehört Miltenberg aber zu den 75% dieser Statistik - so viel zur Qualität dieser Aussage.

 

Jetzt kann man rätseln. warum Miltenberg diesen gewaltigen Kraftakt für uns Bürger gestemmt hat

  • damit in Bayern die Quote von 75% erfüllt wurde.
  • Oder wurde gerade dieser Punkt realisiert, damit Helmut Demel bei einer evtl. Wahl zum ehrenamtlichen Bürgermeister nicht ein paar Briefwahlstimmen durch die Lappen gehen?

Ich hatte vor, unseren Heimatminister zu seiner 75% Aussage anzuschreiben.  Nach diesen grandiosen Erfolgen bei der Digitalisierung wechselt er aber in ein höheres Amt. Da will ich ihn mit solchen Lappalien nicht mehr belästigen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0